Hier können Sie mich finden: 
 

Psychologische Praxis Eder (PPE)
Mühldorfer Str. 50
84419 Schwindegg

 

 

So können Sie mich erreichen:

 

Telefon:

+49 (0)8082-948434 

 

E-Mail: info@ppeder.com

 

oder über das Kontaktformular

 

Diagnostik

Zu Beginn einer Therapie führe ich eine eingehende psychologische Untersuchung durch, um Ihr Anliegen zu klären und genauer herausfinden zu können, welches Problem vorliegt.

Die psychologische Diagnostik umfasst in der Regel die folgenden Elemente:

  • Anamnese (Erhebung der Krankengeschichte, der lebensgeschichtlichen Hintergründe sowie der vorhandenen Stärken und Ressourcen durch Befragung)
  • Störungsbezogene Testdiagnostik (z.B. um mit Hilfe von Depressionsfragebögen oder Symptomchecklisten abzuklären, ob eine bestimmte Symptomatik vorliegt)
  • Störungsübergreifende Testdiagnostik (um zu schauen, ob z.B. Konzentrationsschwierigkeiten oder Gedächtnisprobleme vorliegen)
  • Befragung zu den Symptomen und Beschwerden mittels diagnostischer Interviews

 

Anhand der so gewonnenen Informationen stelle ich eine Diagnose und entwerfe einen individuellen Behandlungsplan, der auf die vorliegende Problematik und Ihre persönliche Situation zugeschnitten ist. 

Diesen Behandlungsplan bekommen Sie in schriftlicher Form ausgehändigt, selbstverständlich kläre ich Sie über die Behandlungsmöglichkeiten und –alternativen auf. Auch die Ergebnisse der Diagnostikphase erkläre ich Ihnen ausführlich und gebe Ihnen hierzu schriftliche Informationen mit; ebenso kläre ich Sie über die Bedeutung der Diagnose auf.

Neben der Eingangsdiagnostik bei Therapiebeginn führe ich eine Verlaufsdiagnostik durch, um die Entwicklung zu überprüfen und den Therapiefortschritt sicherzustellen. 

Die Therapie wird mit einer Abschlussdiagnostik beendet; hierbei gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie den Therapiefortschritt auch nach Beendigung der Behandlung aufrechterhalten und weiter ausbauen können.